Gesamtheitlich und zukunftsweisend

Der tief greifende gesellschaftliche und globale Wandel, nachhaltige und generationengerechte Strukturen sowie Vernetztes denken – diese Themen stehen im Mittelpunkt unserer Aktivitäten.

Seit einem Vierteljahrhundert denken wir voraus und quer. Die wichtigsten Ergebnisse veröffentlichen wir – u.a. in bislang sechs Büchern.

Über die von uns getragene Bildungsplattform Wandel vernetzt denken unterstützen wir Lehrkräfte, Schulen und andere Interessierte mit kostenlosem Unterrichtsmaterial dabei, gesellschaftlichen und globalen Wandel in Zusammenhängen zu vermitteln und vernetztes Denken zu fördern.

Holistically and forward looking

Profound social and global change, sustainable social structures which are fair from an intergenerational perspective, networked thinking – these topics are at the heart of our work.

We have been thinking ahead and outside the box for a quarter of a century and publish the most important findings – including in six books to date.

With our educational platform Wandel vernetzt denken (Approaching Change Through Networked Thinking), we support teachers, schools and other interested parties by offering free, ready-to-use teaching materials to explore social and global change in context and to foster networked thinking.

Aktuelle Veröffentlichung/Latest publication

Andreas Becker: „Vernetzt denken in Politik, Wirtschaft und Alltag: Warum es so schwierig ist und wie es dennoch gelingt“. München, Utz Verlag 2017. 320 Seiten, 97 Abbildungen. Euro 26,00 (D); Euro 26,80 (A).

(“Networked Thinking in Politics, Economics and Everyday Life: Why it is so difficult and how it still succeeds”)

Warum ist die Gesellschaft mit unzähligen großen wie kleinen Problemen konfrontiert? Die Hauptursache liegt in einem falschen Umgang mit komplexen Themen. Fatal sind die Folgen, wie sich den Medien täglich entnehmen lässt: schlechte „Lösungen“, hohe Kosten und neue Schwierigkeiten. Auch in Wirtschaft und Alltag findet sich diese Problematik.

Will man kleine und große Herausforderungen meistern, führt an vernetztem Denken kein Weg vorbei. Unterhaltsam vermittelt dieses Buch ein Verständnis für Komplexität sowie vernetztes Denken und Handeln. Es zeigt die wichtigsten Fehler im Umgang mit komplexen Situationen und Problemen an Beispielen auf und erläutert ausführlich, wie vernetztes Denken gelingt. Eine Vielzahl an Abbildungen, Anleitungen, Checklisten und Werkzeugen unterstreicht den praktischen Nutzen des Buches.

Andreas Baumann, Andreas Becker:
Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit: Eine kritische Analyse

(Sustainability and Intergenerational Justice: A Critical Analysis)

oekom verlag, 2017,
€ 16,95

Impressum/Imprint
Studienbüro Jetzt & Morgen Andreas Becker
Wilhelmstraße 24 a
D-79098 Freiburg
info(at)sbjum.de
Ust-Identnummer: DE160478762